Injektionsbehandlungen · Hyaluronsäure-Unterspritzungen gegen Falten

Nasolabialfalte unterspritzen / aufpolstern


Was ist eine Nasolabialfalte (NLF)?
Wie entsteht eine vertiefte Nasolabialfalte?
Wann sollte man seine Nasolabialfalte aufpolstern?
Womit wird die Nasolabialfalte unterpolstert?
Wie läuft die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ab?
In welcher Technik wird das Mittelgesicht unterspritzt?
Werde ich nach der Unterspritzung aufgespritzt aussehen?
Wie oft muss die Unterspritzung der Nasolabialfalte wiederholt werden?
Welche Nebenwirkungen hat die Faltenunterspritzung?
Ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure schmerzhaft?
Was kostet die Unterspritzung der Nasolabialfalte?
Kann ich die Nasolabialfalte selber unterspritzen?

Was ist eine Nasolabialfalte?

Nasolabialfalte aufspritzen

Die Nasolabialfalte ist eine natürliche Vertiefung im Mittelgesicht, an der die Gesichtshaut durch bindegewebige Fasern der Unterhaut mit dem Gesichtsschädel verbunden ist. Die nasolabiale Furche (oft auch Nasalfalte genannt) beginnt neben den Nasenflügeln und verläuft nach schräg außen unten und trennt den Bereich des Oberkieferfettkörpers vom Oberlippenbereich. Je nach Gesichtsform kann die Nasolabialfalte / Nasalfalte auch seitlich um die Mundwinkel herum - durch die Linien der Grübchen - verlaufen. Erst eine übermäßige Knickbildung und die Bildung einer auch außerhalb mimischer Bewegungen bestehenden Linie macht aus der nasolabialen Furche eine Nasolabialfalte.



Wie entsteht eine vertiefte Nasolabialfalte?

Bei Bewegungen, die den Mund verbreitern, z.B. Lachen oder Weinen, wird der Oberlippenbereich gegen den Wangenbereich geschoben. Die Nasolabialfalte ist die Sollbruchstelle der Haut. Durch wiederkehrende Mimik, Nachlassen der Hautelastizität und Absacken des Mittelgesichts entsteht mit zunehmendem Lebensalter eine Nasolabialfalte. Die Ausprägung der Tiefe der Falte hängt von der Gesichts- und Schädelform, dem Unterhautgewebe und der Hautqualität ab. Diese wird durch Veranlagung, Mimik, Nikotin und UV-Strahlung beeinflusst. Nach Gewichtsverlust tritt eine tiefe Nasolabialfalte oft auffällig in Erscheinung.



Wann kann man seine Nasolabialfalte aufpolstern lassen?

Eine Nasolabialfalte gibt dem Gesicht einen müden und abgespannten Ausdruck. Die Nasalfalte (teilw. als Nasobialfalte bezeichnet) wird häufig Magenfalte genannt und lässt oft fälschlich eine Krankheit vermuten. Wenn Sie nicht dauerhaft abgespannt, sondern frisch, entspannt und etwas jünger aussehen möchten, so ist die frühzeitige Unterspritzung der Nasolabialfalte eine erprobte Therapie. Durch diese Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure werden Sie Ihr Gesicht langfristig stabilisieren und einem weiteren Absacken des Mittelgesichts sowie dem Einfallen der Mundregion entgegenwirken.

Eine Alternative zur Faltenunterspritzung mit den gleichen Effekten ist nur schwer denkbar. Cremes oder Serum-Ampullen mögen noch so teuer sein, eine Anhebung der Nasloabialfalten ist dadurch ebenso wenig wie durch Kaltlaser oder Hyaluronsäurebehandlung per Ultraschall zu erwarten.



Mit welchem Material (Dermal Filler) wird eine Nasolabialfate unterpolstert?

Unterspritzen der Nasolabialfalte mit Restylane

Ein geeignetes und bewährtes Material zur Unterpolsterung der Nasolabialfalte ist stabilisiertes Hyaluronsäure-Gel. Zur Anwendung kommen die Präparate Restylane, Perlane, Juvederm 4 oder Juvederm Voluma. Hyaluronsäure kommt im körpereigenen Bindegewebe natürlicherweise vor und hat die Funktion eines Wasserspeichers. Zudem vermittelt Hyaluronsäure Zellinformationen im Sinne von Wachstumssteuerung und Neuentstehung von Kollagenfasern. Dadurch kann Hyaluronsäure-Gel der Haut verlorenes Volumen und Elastizität zurückgeben. Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid - im Grunde ein Zweifachzucker.

Erst nach Untersuchung der Gesichtshaut und Beurteilung der Nasolabialfalte kann die Menge und die Art der zu verwendenden Hyaluronsäure festgelegt werden. Dies bestimmt den Preis der Faltenunterspritzung. Bei einfachen Befunden reicht eine Spritze (1 ml) eines Produktes, bei fortgeschrittenen, d. h. relativ tiefen, langen oder mehrlinigen nasolabialen Falten werden verschiedene Hyaluronsäure-Gele, d.h. 2 Milliliter, in verschiedenen Hautschichten benötigt.

Die Vorher-Nachher Bilder wurden aus rechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.



Faltenkorrektur tiefer Falten | Unterspritzung von Gewebedefekten mit stabiler Hyaluronsäure

Die Nasolabialfalte ist eine natürliche Vertiefung zwischen dem Mittelgesicht und dem oberen Mundbereich. Die Tiefe der Nasolabilafalte ist von der Schädelform, der Verteilung des Unterhautfettgewebes und der mimischen Aktivität abhängig. Die Behandlungsbedürftigkeit, d.h. das Aufpolstern mit einem Füllstoff, ist eine ästhetische, medizinisch nicht notwendige Indikation. Wenn bei der Nasalfalte die Haut durch ungünstige Konstellation vorgenannter Faktoren bricht und eine scharfe Linie zeichnet oder der Lichteinfall durch ein abgesacktes Mittelgesicht zu einer Schattenbildung, insbesondere im Bereich der perinasalen Dreiecke führt, dann ist ein Aufpolstern mit Hyaluron-Gel eine Option. Die Bildung einer Linie oder eines Schattens im Bereich der Nasolabialfalten führt zu einem harschen, abgespannten Gesichtsausdruck. Der wichtigste Behandlungsansatz ist die Dicke und Stabilität des Unterhautfettgewebes.

Was hilft bei einer augeprägten Nasolabialfalte?

Die allgemeine Veranlagung lässt sich nicht therapieren. Das Absacken der Wangenfettkörper kann durch ein Facelift (Operation zur Gesichtsstraffung) vorübergehend umgekehrt werden. Ohne Operation eignet sich die Unterspritzung mit einem Füllmaterial (Dermal Filler). Die Unterspritzung der Nasolabialtfalte hat folgende Ziele:

1. Unterfütterung / Aufpolsterung der tiefsten Stelle der ausgeprägten Falte
2. Stabilisierung der Haut an der Sollbruchstelle
3. Voluminisierung des Gesichts bei beginnendem Verlust des jugendlichen Unterhautfettgewebes.

Es werden vielfätlige Filler (Hautfüllstoffe) eingesetzt. Vorab sei erwähnt, dass Material der Wahl ein stabilisiertes Hyaluronsäure-Gel ist. Auch bei vielen anderen Körperregionen ist Hyaluronsäure-Gel zur Unterspritzung von Gewebe gut geeignet. Auf dem Markt werden neben Hyaluronsäure-Gel auch Kollagene, Polyacryl-Verbindungen, Kalzium-Phosphatid-Präparate, Silikon-Gele, Algen-Alginat, Polymilchsäure, Plasmagel und Eigenfett-Transfers angeboten. Diese Präparate werden teilweise, komplett oder überhaupt nicht vom Körper abgebaut. Dem Wunsch nach einem möglichst dauerhaften Ergebnis steht die weitere Veränderung der knöchernen und weichen Gewebe im oberhalb und unterhalb der Nasolabialfalte im weiteren Leben entgegen. Zudem behandelt das Immunsystem des Menschen nicht abbaubare Substanzen als Fremdkörper und wird diese - mehr oder weniger aggressiv - abwehren oder zumindest stark einkapseln. Hyaluronsäure-Gel ist besonders für die Unterspritzung der Nasolabialfalte sehr gut geeignet und das Ergebnis ist langanhaltend, wenn der Behandlungsplan stimmt. Dabei sind das Produkt, die Menge, die Unterspritzungtechnik, die Anzahl der Behandlungen, sowie deren Intervall vom Spezialisten für Faltenuntersprituzung anzupassen. Auch eine einmalige Unterspritzung der Nasolabialfalte hat einen dauerhaften Effekt und verhindert insbesondere die fortschreitende Verschlimmerung (Zunahme der Faltentiefe) der Nasolabialfalten.

Eigenfett-Unterspritzung der Nasolabialfalte?

Eigenfett ist einerseits sehr wässrig, andererseits hat es so gut wie keine besondere Wasserbindungskapazität. Deshalb müssen grosse Mengen mit einer großvolumigen Kanüle unterspritzt werden. Die nötige Überkorrektur baut sich relativ schnell ab. Da Eigenfett keine nennenswerte Hebekapazität hat, wird es vorzugsweise an Gesichtsstellen mit mehr Raum zu liegen kommen, als unter der eingezogenen und beweglichen Nasolabialfalte. Teilweise werden Fettzellen an die Blutversorgung Anschluss gewinnen und anwachsen. Dieser Anteil wird in der Regel nicht höher als 30% sein. Es ist aber nicht genau vorhersehbar. Zudem kann das Anwachsen auch nur einseitig oder nur oberhalb der Falte (im absinkenden Wangenfett) stattfinden. Größere Mengen von nicht angewachsenem Eigenfett werden durch Phagozytose abgebaut, können aber zuweilen auch zu einer inneren Vernarbung und Knubbeln führen. Gesichter (Mittelgesichter) nach einer Eigenfett-Unterspritzung wirken oft im Gesamten volumisiert als genau faltenunterspritzt. Vorteile von Eigenfett sind die 100-prozentige Gewebeverträglichkeit und der 'Materialpreis'. Da Hyaluronsäure-Gel sehr teuer ist, kann hier ein Vorteil für die Klinik liegen.

Komplikationen bei der Unterspritzung der Nasolabialfalte?

Verfärbungen, Unebenheiten und Knubbel (Granulome) sind mögliche Nebenwirkungen, deren Rate bei einem unerfahrenen Behandler deutlich höher als bei einem Spezialisten für Unterspritzungen ist. Eine unerfüllte Erwartung oder eine kurze Haltbarkeit sorgen ebenfalls zu Unzufriedenheit des Patienten, haben aber keine entstellende Wirkung. In einer Fachpraxis werden Sie realistisch über die zu erwartenden Ergebnisse und Umstände aufgeklärt. Einen rascheren Abbau von Schwellungen erreichen Sie mit Arnika-Präparaten und Ananas-Enzymen.

Behandlungsablauf der Nasolabialfalten-Unterspritzung

Die Technik der Unterspritzung der Nasolabialfalte ist abhängig vom Behandler. Es lassen sich verschiedene Filler und unterschiedliche Kanülen verwenden. Die Unterspritzung kann relativ oberflächlich, tiefer, längs oder/und quer zum Verlauf der Falten erfolgen. Die Herstellung der Schmerzfreiheit wird ebenfalls sehr unterschiedlich gehandhabt. In der Altstadt-Praxis legen wir Wert auf eine schmerzarme, langanhaltende Unterspritzungstechnik, bei gleichzeitig möglichst wenig Hämatomen und Schwellungen. Es sei erwähnt, dass das Risiko kleiner Blutergüsse - bei einer wirksamen Unterspritzung der Nasolabialfalte - hoch ist und vor der Unterspritzung für 10 Tage kein Aspirin und Vitamin E (Nahrungsergänzungspräparat) eingenommen werden sollte.

Kosten: Preis der Faltenkorrektur der Nasolabialfalte

Siehe: Kosten und Preise der Behandlung der Nasolabialfalte



In welcher Technik wird das Mittelgesicht unterspritzt?

Jeder Behandler arbeitet mit unterschiedlichen Techniken. So ist eine lineare Unterspritzungstechnik, d.h. mit dem Verlauf der Nasolabialfalte, wie eine quere (z.B. criss-cross oder Farn-Muster) in unterschiedlichen Tiefen denkbar. Zudem ist die verwendete Technik der Unterspritzung von der verwendeten Hyaluronsäure abhängig. Vitalisierende Hyaluronsäuren, z.B. Restylane Vital® oder müssen mit einer anderen Injektionskanüle und in einer anderen Hauttiefe als stark hebende Hyaluronsäure-Gele z.B. Perlane® oder SubQ®, gespritzt werden. Für diese Techniken stehen diverse 'Nadeln', die z. B. stumpf oder scharf sein können, zur Verfügung.

In unserer Schwerpunkt-Praxis für Faltenunterspritzung beherrscht jeder Arzt ein breites Spektrum an Techniken zur Faltenunterspritzung. Die Behandlungen laufen teilweise vollkommen anders ab, als unsere Patienten dies von ihren vorbehandelnden Ärzten, Heilpraktikern, Zahnärzten oder Kosmetikerinnen gewohnt sind. Die Ergebnisse einer Faltenunterspritzung mit einer großen Auswahl an hochwertigen Hyaluronsäure-Gelen und einem ausgereiften Technik-Repertoire sind mit den Vorbehandlungen in der Regel nicht vergleichbar.



Wie ist der Ablauf einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ab?

Der Ausgangsbefund wird als Vorher-Bild fotografisch dokumentiert. Das Gesicht wird im Unterspritzungsbereich penibel abgeschminkt und desinfiziert. Der Bereich der Nasolabialfalten wird lokal betäubt. Das Hyaluronsäure-Gel wird mit mehreren Injektionen pro Seite zielgenau und in der korrekten Hauttiefen implantiert. Abschliessend wird eine Kompression auf den Nasolabialfaltenbereich ausgeübt. Um ein Vorher-Nachher-Bild bei einer möglichen Nachbesprechung zur Verfügung zu haben, wird wieder ein Nachher-Foto von der Nasolabialfalte gemacht.

Videos von Aufpolsterungen und Unterspritzungen der Nasolabialfalten finden Sie im Internet, z.B. bei Youtube. Suchen nach nasolabial fold sollten auf den englischsprachigen Seiten reichlich Video-Material liefern.



Werde ich nach der Unterspritzung aufgespritzt aussehen?

Sie werden nach einer fachgerechten Unterspritzung nicht auffällig aufgespritzt aussehen. Leider sehen Patienten, bevor sie das erste Mal in die Altstadt-Praxis kommen, manchmal aufgespritzt aus. Wir versuchen diesen Zustand, wenn möglich, zu einem natürlichen Aussehen zurückzuführen. Patienten, die bei uns behandelt werden, sehen nicht aus wie prominente Unterspritzungsunfälle aus Düsseldorf. Es ist uns absolut schleierhaft, wie manche 'Gala'-Promis es zu derart aufgespritzten Gesichtern oder Lippen schaffen.

Häufig verlangt der Falten-Patient zu viel und navigiert seine semi-professionellen Behandler zu Überkorrekturen, gerade im Bereich der Nasolabialfalten. Oft beginnt die Faltenbehandlung zu spät im Leben und eine schnelle Verjüngung wird angestrebt. Dies ist oft nicht möglich. Wir helfen Ihnen bei einer realistischen Erwartungshaltung und lehnen jede aus unserer Sicht entstellende Behandlung ab.

Patienten, die mehrfach eine Unterspritzung der Nasolabialfalte hatten, fokussieren ihren Blick auf diesen Gesichtsbreich. Oft ist es sinnvoller nach einigen Behandlungen der Nasolabialfalte auch kleine Korrekturen im Wangen- oder Jochbeinbereich durchzuführen und von einer übermässigen Unterspritzung der Nasolabialfalte Abstand zu nehmen.



Wie oft muss die Unterspritzung der Nasolabialfalte wiederholt werden?

Eine Erstbehandlung sollte, je nach Ursprungstiefe der Nasolabialfalte und Alter des Patienten, nach zirka sechs bis neun Monaten wiederholt werden. Danach rechnen wir noch mit zirka einer Behandlung nach mehr als einem weiteren Jahr Abstand. Bei sehr ausgeprägten Nasolabialfalten ist initial auch ein engerer Behandlungsplan zu empfehlen. Für die viel bewegte Grübchen-Region wird eine frühere Auffrischung nötig sein als für relativ flache perinasale Dreiecke.

Die Haltbarkeit eines hochwertigen stabilisierten Hyaluronsäure-Gels liegt zwischen 6 und 12 Monaten. Auch nach dieser Zeit profitiert die Region der Nasolabialfalte von der Unterspritzung. Eine einmalige professionelle Unterspritzung mit Perlane® hat einen dauerhaften Effekt, d.h. die Nasolabialfalte wird nach einer einmaligen Unterspritzung durch einen Experten für Faltenunterspritzung auch nach vielen Jahren nicht mehr so tief wie vor der Erstbehandlung.



Welche Nebenwirkungen hat das Unterspritzen der Nasolabialfalte?

Wenn Sie Ihre Nasen-Lippen-Falten (Nasalfalten) von einem erfahrenen Unterspritzungsarzt unterspritzen lassen, werden die Nebenwirkungen geringer ausfallen als bei einem weniger geübten Injekteur. Dazu gehören Schwellungen, Hämatome und vorübergehende Rötungen. Nach dem Abklingen der örtlichen Betäubung werden Sie ein Druck- oder Zuggefühl, ggf. diskrete Schmerzen, fühlen. Diese genannten Nebenwirkungen sind vorübergehend.

Ernste Nebenwirkungen durch eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind eine Infektion, lokale Durchblutungsstörung durch Blockade eines Blutgefäßes oder Granulombildung, d.h. eine Abkapselung oder Verklumpung. Die Therapie dieser nicht-häufigen Nebenwirkungen sollten in der Hand des erfahrenen Arztes mit Spezialisierung auf Unterspritzungen beherrscht werden.

Leider sehen wir in unserer Komplikationssprechstunde noch relativ viele Nebenwirkungen durch unsachgemäße Unterspritzungen; dies sind insbesondere eine zu oberflächliche Unterspritzung mit falschen Materialien. Dies kann zu unerwünschten Knubbeln, Dellen und Verfärbungen führen.



Ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure schmerzhaft?

Eine Faltenbehandlung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist nicht extrem schmerzhaft, wenn der Faltenspezialist auf eine schmerzarme Behandlung besonderen Wert legt. Sie brauchen nicht auf Schmerzen zu warten. Wir hören leider immer wieder, dass eine Faltenunterspritzung sehr weh tut. Obwohl das Schmerzempfinden unserer Patienten sehr individuell ist, sind die Schmerzen beim Faltenunterspritzen oft auf eine Faltenunterspritzung zurückzuführen, bei der auf Schmerzfreiheit kein besonderer Wert gelegt wird. Eine Kühlung oder Drücken eines Gummiballs, was uns über Anästhesie-Techniken der Vorbehandler berichtet wird, ist keine örtliche Betäubung.



Was kostet die Unterspritzung der Nasolabialfalte? Informationen über Kosten und Preise.

Die Kosten sind abhängig vom Befund. Eine behandlungswürdige Nasolabialfalte wird im frühen Stadium mit einem Milliter Hyaluronsäure unterspritzt. Dafür berechnen wir zirka 400 Euro inkl. MwSt.. Oft wird eine Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte zu spät angegangen. Bei Patienten über 40 Jahre, manchmal auch schon eher, und bei großen Gesichtern benötigen wir das doppelte an Material, so dass die Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte bei der der Erstbehandlung häufig 600 Euro oder mehr kostet. Wir sind gehalten die Kosten nach der Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ) zu berechnen und gelangen dabei zu individuellen Preisen.

Die Kosten in unserer Fachpraxis sind häufig etwas teurer als die Kosten bei einem Behandler, der Faltenunterspritzung nebenbei anbietet - teilweise auch günstiger. Im Beratungsgespräch hören wir häufig von unseren Patienten, dass diese bei ihrem Hautarzt oder sonst wo weniger bezahlt hätten als wir an Kosten kalkulieren. In der Regel möchte der Patient sich aber, aus welchem Grund auch immer, nicht bei dem günstigeren Vorbehandler behandeln lassen.

Die Kosten für eine regelmäßige Faltenunterspritzung sind nicht teurer als Rauchen. Der Preisvergleich bei unterschiedlichen Leistungen und verwendeten Materialien ist kein Vergleich der Kosten, sondern der Preisvergleich von Äpfeln und Birnen.



Kann ich die Nasolabialfalte selber unterspritzen?

Ja, Sie können prinzipiell Ihre Nasolabialfalte selbst unterspritzen. Es gibt Chirurgen, die haben ihren Blinddarm selbst operiert. Wir empfehlen diese Selbstunterspritzung nicht, um Ihre drohende Selbst-Enstellung nicht später aufwändig korrigieren zu müssen. Eine Anleitung zum Selbst-Unterspritzen ist schwer zu finden. Ein in Faltenunterspritzung erfahrener Arzt, wird ein deutlich zufriedenstellenderes Ergebnis der Nasolabialfalten-Unterspritzung produzieren, als ein ungeübter Laie dies erreichen kann. Das gesparte Geld werden Sie in teurere Korrekturen investieren müssen oder das Ergebnis der Selbst-Faltenunterspritzung endet nicht-zufriedenstellend oder gar mit einer entstellenden Veränderung des Gesichts.




Nach der Unterspritzung der Nasolabialfalte ist oft eine Unterspritzung der Mentolabialfalten (Merkelfalten) oder ein Aufbau der oberen Wange (Jochbeine) ästhetisch sinnvoll. Siehe Liquid Lifting ohne Op.