Injektionsbehandlungen · Gesichtsmodellierung

Volumisierung des Gesichts mit stumpfer Kanüle



Gesichtsmodellierung und Volumisierung mit stumpfer Pix'L Nadel

Gesichtsmodellierung mit stumpfer Kanüle

Die großflächige und tiefe Unterspritzung der Haut, im Gesicht, im Dekolletee oder im Bereich der Handrücken, wird mit einer speziell entwickelten Kanüle durchgeführt. Diese atraumatische stumpfe Nadel wird auch Pixl-Kanüle genannt. Dadurch, dass das Ende der Kanüle stumpf ist, werden Gewebestrukturen und kleine Blutgefäße bei der Unterspritzung nicht durchschnitten, sondern auseinander gedrängt. Die schmerzleitenden Nervenenden in der oberflächlichen Haut werden nicht malträtiert. Für den Zugang der stumpfen Kanüle zum Unterhautgewebe wird mit einer herkömmlichen scharfen Nadel ein sog. Pre-Hole geschaffen. Die schmerzreduzierte und gewebeschonende Unterspritzungstechnik, bei der Hyaluronsäure-Gel wie Restylane® und Perlane® mit der stumpfen Nadel (Pixl-Kanüle) großflächig unter gesamte Gesichtspartien gespritzt wird, wurde häufig Individual Face Balance® genannt. Die bisher nur wenig verbreitete Unterspritzungstechnik verhilft zu straffen und glatten Gesichtern durch Auffüllung von Konkavitäten, Volumisierung des Gesichts und Stabilisierung.
Die Unterspritzungsteschnik mit einer stumpfen Kanüle kann auch bei einer oberflächengewebeschonenden Lippenaufspritzung / Lippenvergrößerung angewandt werden.



Gesichtsmodellierung mit Hyaluronsäure


Die Altstadt-Praxis ist spezialisiert auf schmerzarme und schonende Gewebeauffüllung mit Hyaluronsäure. Die großflächige Hyaluronsäure-Unterspritzung des Gesichts mit der stumpfen Kanüle (Pix'L Nadel) kann durch Voluminisierung der Gesichtshaut und Auffüllung, sowie Hydration des Unterhautfettgewebes, das Gesicht jünger erscheinen lassen. Ziel der Behandlung ist es konkav eingefallene Partien, also Dellen, wieder konvexer und jugendlich praller erscheinen zu lassen. Gesichtsmodellierung ist ein angepasste Volumisierung des Gesichts. Zur großflächigen Gesichtsmodellierung werden Hyaluronsäuren des schwedischen Herstellers Q-Med verwendet und stumpfe Nadeln (Pix'L Kanüle) verwendet. Das Verfahren kann auch als Volumenlifting oder als Facelift ohne OP bezeichnet werden. Die Produkte der Restylane-Reihe heißen SubQ, Perlane, Restylane und Restylane Vital. Diese Hyaluron-Gele gibt es mit oder ohne Lidocain-Zusatz. Für viele Regionen und spezielle Falten bleibt allerdings die scharfe Unterspritzungstechnik die Methode der Wahl zur Gesichtsstraffung. Die Wahl der geeigneten Behandlung ist vom jeweiligen Patienten, seinen Voraussetzungen und seinen Zielen abhängig.




Regeneration der Unterhaut speichert Feuchtigkeit und spendet Volumen

Der Aufbau der Unterhaut und eine Volumenmodellierung mit Hyaluronsäure an der richtigen Stelle kann eine nachhaltige Verbesserung der Gesichtskontur und Glätte der Haut bewirken. Die aufwändige Behandlung entfernt sich vom einfachen Faltenunterspritzen und sieht das Gesicht in seiner gesamt-ästhetischen Wirkung.




Stumpfe Nadel - Pix'l Kanüle

Unterspritzung mit stumpfer Nadel / Pix'L Kanüle

Die Pix'L-Kanüle ist an ihrem vorderen Ende stumpf. Diese Injektionskanüle kann nicht ohne einen kleinen Zugang durch die Haut geschoben werden. Danach gleitet die stumpfe Nadel sanft durch das Unterhautfettgewebe und schiebt Strukturen auseinander ohne diese zu verletzen. Der Vorteil der Unterspritzungstechnik mit der speziell entwickelten stumpfen Pix'L-Kanüle (stumpfe Nadel) ist die geringere Gewebetraumatisierung (Verletzung). Die schmerzlosere Behandlung führt zu weniger langwierigen Schwellungen und Blutergüssen. Die Injektionskanüle ist zudem relativ lang, so dass über sehr wenige Zugänge das gesamte Gesicht erreicht werden kann. Eine hohe Elastizität erlaubt eine sehr starke Verbiegung der dünnen Nadel ohne zu zerbrechen. Die Unterspritzungstechnik unterscheidet sich durch Auffüllung von Volumendefekten wesentlich von der üblichen Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure.