Blutuntersuchung - Blutbild - Eisen - Vitaminstatus

Informationen im Blut helfen entscheiden

Die Zusammensetzung des Blutes kann Aufschluss über eventuelle Mangelzustände oder deren Ausschließbarkeit geben. Die Analyse des Blutbilds und die Messung von interessanten Faktoren (z. B. Eisen, Blutfette, Vitamine, Hormone) leiten zu möglichen Optimierungen der Ernährung und Lebensumstände oder können sinnvolle Therapien anzeigen und kontrollieren.

Blutabnahme in der Privatpraxis

Das kassenärztliche System ist auf Abhandlung großer Patientenmengen optimiert. Die Bedürfnisse des Individuums in punkto Detailanforderungen oder Terminmanagement kann in einer Privatpraxis eher an Patientenbedürfnissen ausgerichtet werden.

Beispielhafte Blutuntersuchungen

Zeitbedarf:2 x 15 Min.
Ablauf:ambulant
Besprechung:nach einer Woche
Sport:nach 3h
Kosten:nach GOÄ
  • Großes Blutbild
  • Eisenstatus für Vegetarier
  • Vitaminstatus
  • Leber- und Nierenwerte

Blutuntersuchung nach Wunsch

Kleines Blutbild

Erys, Leukos, Thrombos, Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium

Großes Blutbild / Differenzialblutbild

CRP, Cholesterin, Leber-Werte, Creatinin

Vitamine sind wichtig für die Schönheit

Vitamin A

Das fettlösliche Vitamin A ist für eine volle, jugendliche Haut bzw. Hautdurchfeuchtung nötig. Es
● hilft bei Schuppen
● schützt vor Akne
● verringert Falten
Das Labor bestimmt die Menge der Retinol-Äquivalente, die Aufschluss über die Versorgung mit Vitamin A geben. Da eine Überdosierung ebenso unerwünscht wie ein Vitamin A - Mangel ist, kann mit einer Blutuntersuchung die richtige Ernährung oder Versorgung mit Vitamin A - Präparaten überprüft werden.

Vitamin B5

Vitamin B5 ist wichtig für eine schnelle Regeneration der Haut. In Kombination mit Vitamin C unterstützt Vitamin B5 den Wundheilungsprozess und wirkt auch entzündungshemmend. Dabei ist es auch für die Hautbildung verantwortlich. Vitamin B5 wird auch erfolgreich gegen Akne eingesetzt. Es hat die Eigenschaft, die Talgproduktion und die Porengröße der Haut zu reduzieren. Ein Mangel sorgt für die Zunahme von Fettsäuren, die über die Talgdrüsen ausgeschieden werden.

Vitamin B7

Vitamin B7 (Biotin) ist essenziell für glatte Haare und kräftige Nägel. Vitamin B7 hat einen positiven Einfluss auf Haare, Haut und Nägel. Es baut Keratin auf, das eben diese Strukturen festigt und pflegt. Vitamin B7 sorgt für kraftvolles glänzendes Haar und schützt es vor dem vorzeitigen Ausfallen. Dabei ist wichtig zu wissen, dass der Körper Vitamin B7 innerlich gut- äußerlich (durch z.B. Shampoo) aber kaum aufnehmen kann. Auch bei spröden und brüchigen Fingernägeln hilft Vitamin B7 und verhilft zu mehr Festigkeit und Elastizität.

Die B-Vitamine wirken sich vor allem auf Haut, Nervensystem und die Blutbildung bzw. Zellbildung aus. Zu den B-Vitaminen zählen Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (B3), Panthothensäure (B5), Pyridoxin (B6), Biotin (B7), Folsäure (B9) und Cobalamin (B12).
B12 Labor: Gesamt B12, Cobalamin, Holotranscobalamin (Holo-TC)

Vitamin C

Für ein festes Bindegewebe und funkelnde Augen Vitamin C ist ein Antioxidans, das vor freien Radikalen schützt. Dabei sorgt es für ein frisches Äußeres, reine Haut und funkelnde Augen. Vitamin C regt die Durchblutung an und gilt zudem als Wunderwaffe gegen schlechte Laune - es fördert die Produktion von Botenstoffen im Gehirn. Vitamin C verhindert in seiner Rolle als Antioxidans die Angriffsfolgen der freien Radikale. Geschädigte Zellen, die zu einem alternden Hautbild mit Falten führen, repariert und schützt Vitamin C gleich doppelt - auch als Wiederbeleber für verbrauchtes Vitamin E. Die vielleicht wichtigste Vitamin C - Wirkung mit Bezug auf ein attraktives Äußeres ist das Herstellen von Bindegewebsfasern. Durch das Herstellen und Reparieren eben dieser Fasern sorgt Vitamin C für eine straffe Haut, die jugendlich und frisch wirkt. Auch die gefürchtete Orangenhaut (Cellulite) kann mit einer vermehrten Vitamin C Zufuhr bekämpft werden.
Labor: Ascorbinsäure im EDTA-Blut

Vitamin D

Vitamin D ist für ein gesundes Hautbild und schöne Zähne wichtig. Vitamin D hilft gegen Akne. Bei einem optimalen Vitamin D Spiegel, produziert der Körper genügend antibakterielle Peptide (Verbindungen von Aminosäuren) im Kampf gegen gefährliche Mikroorganismen. Sie wirken wie ein körpereigenes Antibiotikum. In Folge dessen heilt ausreichend vorhandenes Vitamin D Wunden schneller, schützt die Haut vor Infektionen und fördert die Zellerneuerung. So führen Hautverletzungen zu einer erhöhten Konzentration von Vitamin D, welches den Heilungsprozess unterstützt.
Labor : Cholecalciferol, 25-OH-Vitamin-D3 (Calcifediol), 1,25-Dihydroxy-Vitamin-D (Calcitriol) im Serum

Vitamin E

Vitamin E hilft gegen Falten und ausgetrocknete Haut. Vitamin E gilt neben Vitamin A und Vitamin C als wichtigstes Antioxidans. Es bekämpft freie Radikale, die gesunde Zellen angreifen und in Folge dessen die Zellwände schädigen, was zu spürbaren Alterserscheinungen (Augenprobleme, Falten) führen kann. Ein gesunder Vitamin E Pegel hilft, die Haut zu straffen und schenkt ein frisches, jüngeres Aussehen. Dies gelingt gleich doppelt so gut, weil Vitamin E auch den Gehalt an Kollagen in der Haut erhöht. Wunden heilen schneller, da sich rasch neue Zellen bilden können, ohne dass sie von freien Radikalen angegriffen werden.
Vitamin E Labor: Alpha-Tocopherol im Serum

TSH, fT3, fT4

Die Schilddrüsenhormone werden bestimmt um hormonelle Über- oder Unterfunktionen zu diagnostizieren und der Therapie zuzuführen.

Spurenelemente

Eisen

Der Körper kann einen Eisenmangel über einen bestimmten Zeitraum kompensieren, allerdings treten in dieser Phase bereits Symptome wie spröde Haare und Nägel, trockene Haut, rissige Mundwinkel, Schleimhautveränderungen im Mund und der Speiseröhre und Zungenbrennen auf.
Eisen Labor: Hb, Serum-Ferritin, Transferrin

Selen

Selen hilft dem Wachstum der Haare und ist antioxidativ.

Zink

Zink stimuliert die Haarfollikel und fördert die Heilung der Haut.

Kupfer

Kupfer ist bedeutsam für die Quervernetzung des Bindegewebes und für die Pigmentierung der Haut und Haare.

Silicium

Ist bedeutsam für die Quervernetzung des Bindegewebes und verbessert die Beschaffenheit von Haut und Haaren.

Calcium

Wird für starke Haare, Knochen, Nägel und Zähne benötigt.

Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@altstadt-praxis.de widerrufen.

Facebook